Erde aus Kaffee-Pulver

Ein von Modellbau-Regeln heißt: gewöhnliche Sachen kann man ungewöhnlich einsetzen!

In diesem Fall handelt es sich um die Darstellung von frischer Erde in 1:35 bis 1:16.

Man soll ihre Rolle gespielte Kaffee nicht wegschmeißen...


...Sondern gleichmäßig auf einem Teller oder Backblech zum Trocknen verteilen!


Nachdem alles gut durchgetrocknet ist, kann man Kaffee in die Tüte einschütteln und da bewahren.

 

Es bleibt nur noch übrig dafür vorgesehener Platz mit Weißleim zu streichen und Kaffee-Pulver darauf zu streuen.
Schlißlich kan man "Erde"-Oberfläche bemalen und/oder mit den Pigmenten lebendige Aussehen verleien.

Einen Beispiel von der Verwendung dieser Methode können Sie hier anschauen.